Wer hat ein “Fahrrad des Monats”?

Wer hat ein “Fahrrad des Monats”?

Unsere Ausstellung soll auch “interaktiv” und zum Mitmachen sein: Deshalb rufen wir Fahrradfreunde, -sammler und -kenner dazu auf, sich mit ihren Einsendungen an der Wahl zum “Fahrrad des Monats” zu beteiligen. Fahrrad-Foto und Begründung der Teilnahme können per E-Mail oder Facebook-Post an das Museum geschickt werden. Während wir nur die Fahrräder des Monats im Blog der Ausstellung zeigen werden, sollen sämtliche Einsendungen auf Facebook veröffentlicht werden. Für die Monate Mai, Juni und Juli haben wir die Kandidaten bereits ausgewählt.

Das Museum der Arbeit in Hamburg-Barmbek stellt aus und sammelt zur Hamburger Technik-, Industrie- und Sozialgeschichte. In der Ausstellung “Das Fahrrad” mit 100 historischen und modernen Rädern wollen wir ebenso die technische Entwicklung wie die kulturelle und soziale Bedeutung des Velos beleuchten.

 

Ein Kommentar

  • di geier sagt:

    habe deinen kommentar gelesen zw.su.nach aussergewöhnlichem fahrrad.
    hab eins.bzw.2 und zwar mal so eine richtiege tretharley! mit teilen nur vom feinsten!! und alles schön nach stvzo!! weil ich permanet und überall von polizei angehalten u.kontrolliert werde!! mittlerweile schon dass 56. mal!!
    eins original u.eins umgebaut.und zwar von “specialized”..einen alu “fatboy chopper” bj.2007
    den 1. hab ich 2009 für 1.999€ u.den 2. 2013 für 1.350€ neu gekauft.
    und in den um und aufbau hab ich seit dem 3.400€ rein gesteckt!!
    kann hier leider keine bilder mit schicken.
    mfg di aus potsdam