Fahrrad-Verkehrserziehung

Der Fahrradparcours der Verkehrswacht Hamburg ist im Rahmen der Ausstellung zu bestimmten Terminen auf dem Museumsgelände aufgebaut. Verschiedene Aufbauvarianten ermöglichen es, den Schwierigkeitsgrad von leicht bis schwer zu staffeln. Ob Holperstrecke, Slalomfahrt oder Baustelle, der Fahrradparcours beinhaltet zahlreiche unterschiedliche Übungsbestandteile und Stationen kann und kann als spielerische Geschicklichkeitsübung bis hin zum richtigen Wettkampf angelegt werden. Dabei ist jede einzelne Übungsstation liebevoll mit kleinen Details, Verkehrsschildern und Dekorationen gestaltet. Ziel des Fahrradparcours ist es, Kindern und Eltern die Schwierigkeiten beim Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr zu vermitteln und in spielerischer Form die psychomotorischen Fähigkeiten der Kinder zu verbessern.

 

Termine

So, 18. Mai 2014, 10 bis 16 Uhr

So, 15. Juni 2014, 14 bis 18 Uhr (Abschlusskundgebung Fahrrad-Sternfahrt!)

So, 24. August 2014, 10 bis 16 Uhr

So, 14. September 2014, 10 bis 16 Uhr

So, 5. Oktober 2014, 10 bis 16 Uhr

 

Weitere Informationen unter: www-verkehrswacht-hamburg.de