Eigenbau-Porsche wirbelt Sehgewohnheiten durcheinander

Eigenbau-Porsche wirbelt Sehgewohnheiten durcheinander

Was sinnbildlich für Geschwindigkeit steht, muss selbst nicht schnell sein – und so hat der “GT3 RS” des österreichischen Künstlers Johannes Langeder auch bei vollem Antritt nur Langsamkeit zu bieten.

Die Erwartungen, die der Betrachter automatisch mit “Porsche” assoziiert, werden hier gekonnt durcheinandergewirbelt. Der goldene Porsche-Nachbau mit Tretantrieb, der den Linzer ein halbes Jahr Arbeit kostete, bietet zwei Personen Platz. Wenn beide kräftig in die Pedale treten, ist durchaus ein PS drin. Und drin ist der GT3 RS auch … in unserer Ausstellung! Mehr Informationen gibt es hier, hier, hier und hier!