Wählt den Fahrradfilm der Hauptstadtmesse!

Wählt den Fahrradfilm der Hauptstadtmesse!

Am 21. März beginnt die VELOBerlin und bis dahin müssen die Cineasten entschieden haben: Wer gewinnt den Film Award der Messe? Die sehenswerten Finalisten sind bereits jetzt im Netz zu sehen.

weiterlesen →

Open Source statt Outsourcing

Open Source statt Outsourcing

Die aus geschraubten Aluminiumrohren gefertigten Modelle von XYZ Cargo stellen den Fahrradrahmenbau auf eine völlig neue Grundlage und erlauben auch Laien, an der Herstellung ihres Fahrrads teilzuhaben. Wer sehen will, wie das funktioniert, kann bei einem Workshop in unserer Besucherwerkstatt selbst aktiv werden – und vielleicht sogar sein eigenes Lasten- oder Liegerad mit nach Hause nehmen.

weiterlesen →

Hamburgs Biker im Auslandseinsatz

Hamburgs Biker im Auslandseinsatz

 Eine Gruppe Hamburger Bike-Enthusiasten unternahm eine Entdeckungsreise durch Los Angeles. Das sehenswerte Ergebnis sind Bilder einer Stadt, die zum Radfahr-Paradies werden könnte.

weiterlesen →

Countdown zum coolsten Rennen Hamburgs

Countdown zum coolsten Rennen Hamburgs

Beim Rad Race Streethunt am 31. Mai kann jeder alles geben: Wer an dem offenen Kriterium in der Hafengegend teilnehmen will, braucht keine Rennlizenz, dafür Runde für Runde schnelle Beine. Und nach dem coolsten Radrennen Hamburgs wird gefeiert, bis die Sonne wieder aufgeht. Nur: Viel Zeit zum Überlegen bleibt nicht mehr, die Startplätze sind limitiert. Wer traut sich also? 

weiterlesen →

Auf dieser Tour geht keinem die Luft aus!

Auf dieser Tour geht keinem die Luft aus!

Es lebe der Asphalt! Ohne diesen Straßenbelag wäre eine Fahrradtour der ganz besonderen Art, wie sie ein Trupp begeisterter Fahrradsammler vorhat, vielleicht schon zu authentisch. Mitfahren dürfen nur mindestens 120 Jahre alte Hoch-, Nieder- und Dreiräder, und die waren und sind allesamt mit Vollgummireifen ausgestattet, genauer gesagt mit aufgekitteten Kautschuk-Ringen. Diese waren schon damals in verschiedenen Stärken und Härtegraden erhältlich und galten bis zur Einführung des Luftreifens, der etwa ab 1890 seinen Siegeszug antrat (modernes Teufelszeug!), als Nonplusultra . 
Einen weitgehend glatten Belag ohne größere Steigungen – die Hochradfahrer werden’s danken – haben die Macher des “Luftlos”-Blogs auf dem Main-Radweg zwischen Grafenrheinfeld und Miltenberg gefunden. Am 27. Mai geht’s los, auf der sechs Tage dauernden Fahrt sollen täglich um die 30 Kilometer zurückgelegt werden, was mit den historischen Rädern durchaus eine Herausforderung ist. Infos zu Menschen und Maschinen und vielleicht ja auch einen Reise-Blog findet man auf www.luftlos.com.

weiterlesen →

Die Ausstellung auf der Schau

Die Ausstellung auf der Schau

Mit der Berliner Fahrradschau begann am vergangenen Wochenende die Saison der Frühjahrsmessen mit überregionaler Strahlkraft. Wir waren auch vor Ort vertreten, wenn auch nur im kleinen Rahmen: Am Stand vom Radkulturmagazin “fahrstil“, einem unserer Medienpartner, lagen unsere Flyer aus und wir selbst nutzten die Messe für viele gute Gespräche.

weiterlesen →